Freitag, 2. März 2012

Geheime Zeitmaschinentechnologie im Dienste fairer Wahlen

Drei Tage vor den Präsidentschaftswahlen in Russland sind Videos an die Öffentlichkeit gelangt, die Verstöße und Manipulationen am 4. März dokumentieren.



Die obere Zusammenstellung zeigt vorausgefüllte Listen der Wähler, die abgestimmt haben sollen, Nachbearbeitung der Wahlzettel durch die Wahlkomission sowie das Erteilen von Instruktionen für Wahlfälscher. Natürlich alles zugunsten von Putin. An dieser Stelle muss eins klar gestellt werden:

Viel eher ist anzunehmen, dass der russischen Opposition eine geheime Zeitmaschinentechnologie bekannt ist, als dass sie die Menschen anlügen könnte. Denn jeder weiß, dass Kämpfer für Freiheit und Demokratie niemals mit unsauberen Methoden arbeiten! Vermutlich haben sie von dieser wunderbaren Technologie Gebrauch gemacht, um uns schon im Voraus vor den Machenschaften der dunklen Kräfte zu warnen!

Auch kann ich mir nicht vorstellen, dass die tapfere Opposition jeweils zu Videomanipulationen, wie unten, greifen würde.




Alle Belege, die es geben wird, werden mit Sicherheit echt sein! Denn ein Interesse am Lügen ist bei Putin-Gegnern nicht erkennbar!

Kommentare:

Ernst Krenkel hat gesagt…

Vielen Dank für diesen Beitrag! Ich konnte es nicht glauben, als ich es gestern auf Rossija-24 gehört habe und dachte zunächst an einen Übersetzungsfehler meinerseits aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit. Doch es stimmt: Die Beweise sind schon mehrere Tage vor den "Wahlfälschungen" fertig.

Bun hat gesagt…

So ein blödsinn...

A.R. hat gesagt…

Herrje... so melodramatisch, die verzweifelten Aktivisten. Das großartige "Oj" der jungen Dame im ersten Video verdient einen Oscar haha

Anonym hat gesagt…

First off I want to say fantastic blog! I had a quick
question that I'd like to ask if you don't mind.
I was curious to know how you center yourself and clear your
thoughts prior to writing. I've had a tough time clearing
my mind in getting my ideas out. I do enjoy writing but it just seems like the first 10 to 15 minutes are generally lost simply just trying to figure out how to begin. Any suggestions or
hints? Many thanks!

Also visit my blog - refinance home equity loan Cranston